Comic

Mit dem Begriff Comic wird eine kontingente und veränderbare künstlerisch-mediale Form bezeichnet, in der u. a. die Kombination von Bild und Text sowie eine sequentielle Bildfolge als zentrale formal-ästhetische Charakteristika gelten können. Die Kategorie Gender besitzt in Comics eine grundlegende strukturierende Funktion, die sich sowohl in der Produktion und Rezeption als auch in den Inhalten von und der wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit Comics niederschlägt.

weiterlesen ...